Zeitschrift für die gesamte Staatswissenschaft, Volume 10

Front Cover
Verlag der H. Laupp'schen Buchhandlung, 1854 - Economics
Includes the sections, Literatur (title varies) and Berichte.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 97 - Ideen über die Politik, den Verkehr und den Handel der vornehmsten Völker der alten Welt, Göttingen 1793-1796; 218041812; M815.
Page 190 - Tableau général du Commerce de la France avec ses colonies et les puissances étrangères , pendant l'année 1858.
Page 612 - Da der deutsche Bund, mit Ausnahme der freien Städte, aus souveränen Fürsten besteht, so muß, dem hierdurch gegebenen Grundbegriffe zufolge, die gesamte Staatsgewalt in dem Oberhaupte des Staats vereinigt bleiben, und der Souverän kann durch eine landständische Verfassung nur in der Ausübung bestimmter Rechte an die Mitwirkung der Stände gebunden werden.
Page 613 - Der König ist das Oberhaupt des Staats, vereinigt in sich alle Rechte der Staatsgewalt, und übt sie unter den von Ihm gegebenen in der gegenwärtigen Verfassungsurkunde festgesetzten Bestimmungen aus."; Württembergische Verfassung von 1819 (Anm.
Page 287 - Algarves, bem como as d'estes d'aquelle. E por a successão das duas coroas, imperial e real, directamente pertencer a meu sobre todos muito amado e prezado filho, o...
Page 631 - kein Gesetz kann ohne Zustimmung der Stände erlassen , abgeändert oder authentisch interpretirt werden
Page 357 - Wenn von einem Bundesgliede die Garantie des Bundes für die in seinem Lande eingeführte landständische Verfassung nachgesucht wird, so ist die Bundesversammlung berechtigt, solche zu übernehmen. Sie erhält dadurch die...
Page 407 - W. v., Deutschland und das übrige Europa. Handbuch der Boden-, Bevölkerungs-, Erwerbs- und Verkehrs - Statistik ; des Staatshaushalts und der Streitmacht.
Page 256 - Nam justum omnino est ut quos propinquitas naturae consociat, hereditariae successionis ordo non dividat.
Page 194 - HISTOIRE DE LA RÉFORME commerciale en Angleterre, avec des annexes étendues sur la législation de douane et de navigation dans le même pays, et sur les résultats de cette législation ; par M.

Bibliographic information