Archiv für Naturgeschichte, Volume 2; Volume 22

Front Cover
Nicolai., 1856 - Natural history
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 134 - Othius fulvipennis erwähnenswerth, an dem Hinterleib und Beine dicht mit fadenartigen Pilzen bedeckt , während Kopf, Thorax und Flügeldecken ganz frei davon waren. Ueber die Gallen hat Frauenfeld in den Sitzungsberichten der Akademie der Wissenschaften zu Wien, Mathein, naturwiss. Classe, XV. Bd. p. 255—266 einen vortrefflichen Aufsatz geliefert, in welchem er einen Versuch macht, die durch Insekten an den Pflanzen verursachten Auswüchse nach ihren Haupttypen und Wachsthumsverhältnissen naturgemäss...
Page 149 - Käfer Europas" ist dem Ref. bis jetzt kein neues Heft zu Händen gekommen. Von Wichtigkeit für die Kennlniss der Süd-Italienischen Coleopteren-Fauna ist eine Reihe coleoplerologischer Arbeiten von A. Costa, welche schon seit mehreren Jahren nach und nach erschienen, aber erst jetzt unter folgendem Titel in. den deutschen Buchhandel gelangt sind : Fauna del Regno di Napoli, ossia Enumerazione di tutti gli animali ehe abitano le diverse regione di queslo regno etc., di 0. G. Costa. Coleotteri per...
Page 336 - Back entirely covered by ihe crovvded dorsal setae, leaving only a median line of Separation, which terminates anteriorly at the head, and posteriorly not far from the margin. The dorsal pinnae are thus transverse in the middle, and longitudinal at the extremities of the body — äs if radiated from the two points forming the extremities of the dorsal line. The ventral pinnae are short and provided with strong hooked setae. They completely surround the ventral surface of the animal.
Page 287 - Tineina" (Zoologist for 1854 — 55) eine Aufzählung derjenigen Pflanzen, welche den Raupen der Schmetterlinge und insbesondere denen der Tineen zur Nahrung dienen ; die der letzteren sind bei jeder Pflanze nam.
Page 5 - Aller Sing- und Stubenvögel Fang, Wartung und Zähmung; mit einer Abhandlung über die Vögel im Allgemeinen und einer Anweisung dieselben so vollkommen auszustopfen, dass sie wie im lebenden Zustande aussehen. Mit vielen colorirten Abbildungen. Wien. 143 S. CL Brehm: „Der vollständige Vogelfang; eine gründliche Anleitung alle europäischen Vögel auf dem Drossel...
Page 45 - Entdeckungen, üarmstadt 1855« herausgegeben. Als Resultat dieser Untersuchung ergiebt sich, dass der Löwe wirklich einen Stachel am Schwanzende besitzt, dass jedoch der Löwe sich mit demselben weder verwundet, noch schlägt.
Page 140 - Insekten, die neuerlich in der Grafschaft Kerry in Irland aufgefunden worden sind. Es finden sich darunter mehrere neue Arten, welche auf einer beifolgenden Tafel abgebildet sind. („Descriptions of Insects figured and references to plates illustrating the notes on Kerry Insecls
Page 401 - Polyzoary encrusting (or suberect, foliaceous, and contorted), spreading irregularly. Cells more or less irregularly disposed or quincuncial, with raised margins ; a greater or lese extent of the aperture occupied by a thin membrane.
Page 232 - Catalogue of Hymenopterous Insects in the Collection of the British Museum Part. III. (siehe oben!) beschrieben worden; ihre spccielle Aufführung wird nicht nöthig sein, da das Werk für das nähere Studium der Familie unentbehrlich ist.
Page 405 - Coenoecium consisting of a series of segments up to eighteen in number, and forming free, semi-erect, curved stems, attached only by the base of the lowest segment. Segments excepting the three last ones simple, urniform ; the antepenultimate and the penultimate oblong, with simple or compound branches of the same form ; the last segment or active polyp is campanulate, and is supplied with cylindrical, ciliated arms arranged in a circle around the mouth.

Bibliographic information