Page images
PDF
EPUB
[blocks in formation]

Göttingen, Druck der Dieterichschen Univ.-Buchdruckerei.

W. Fr. Kaestnor.

Vorre d e.

Der vorliegende zwölfte Band der Schriften der Königlichen Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen enthält die Abhandlungen, welche von ihren Mitgliedern und Assessoren in den Jahren 1864 und 1865 und in der ersten Hälfte von 1866 in den Sitzungen der Societät theils vorgelesen, theils derselben vorgelegt worden sind. Auszüge daraus, so wie die kleineren der Societät mitgetheilten Abhandlungen, sind in den „Nachrichten von der K. Gesellschaft der Wissenschaften und der G.-A.Universität“ veröffentlicht worden.

Das jährlich unter den drei ältesten Mitgliedern der drei Classen wechselnde Directorium der Societät verwalteten wie bisher die Herren Marx, Weber und Ewald.

Von ihren ordentlichen Mitgliedern verlor die Societät in diesem Zeitraum durch den Tod:

Rudolph Wagner, gestorben am 13. Mai 1864 im 59. Lebensjahre. Er war seit 1843 Mitglied in der physikalischen Classe.

Bernhard Riemann, gestorben am 20. Juli 1866 im 40. Jahre, seit 1856 Assessor, seit 1859 Mitglied der mathematischen Classe.

Von den Ehren-Mitgliedern:
Wilh. Friedr. Rheingraf und Fürst zu Salm - Horstmar in

ab

Coesfeld, gestorben am 27. März 1865, 66 Jahre alt, seit 1857 Ehrenmitglied.

Andreas von Baumgartner in Wien, gestorben am 30. Juli 1865 im 72. Jahre, seit 1854 Ehrenmitglied.

Von den auswärtigen Mitgliedern und Correspondenten:

C. M. Marx in Braunschweig, gest. am 6. December 1864 im 70. Jahre, seit 1837 Mitglied der phys. Classe.

H. Rose in Berlin, gest. am 27. Januar 1864 im 69. Jahre, seit 1856 Mitglied der phys. Classe.

G. Forchhammer in Kopenhagen, gest. am 14. December 1865 im 72. Jahre, seit 1857 Mitglied der phys. Classe.

W. Hooker in Kew bei London, gest. am 12. August 1865, im 80. Jahre, seit 1859 Mitglied der phys. Classe.

J. F. Encke in Berlin, gest. 26. August 1865 im 74. Jahre, seit 1830 Mitglied der math. Classe.

F. C. W. Struve in St. Petersburg, gest. am 23. November 1864 im 72. Jahre, seit 1835 Mitgl. der math. Classe.

J. Plana in Turin, gest. am 20. Januar 1864 im 83. Jahre, seit 1837 Mitglied der math. Classe.

Chr. L. Gerling in Marburg, gest. am 16. Januar 1864 im 76. Jahre, seit 1830 Corresp., seit 1861 Mitglied der math. Classe.

C. B. Hase in Paris, gest. am 21. März 1864 im 84. Jahre, seit 1837 Mitglied der hist.-phil. Classe.

J. M. Lappenberg in Hamburg, gest. am 28. November 1865 im 72. Jahre, seit 1837 Correspondent, seit 1851 Mitglied der hist. - phil. Classe.

C. Cavetoni in Modena, gest. am 26. November 1865 im 70. Jahre, seit 1854 Mitglied der hist.-phil. Classe.

C. Bergmann in Rostock, gest. am 30. April 1865 im 51. Jahre, seit 1859 Correspondent der phys. Classe.

W. Vrolik in Amsterdam, gest. am 22. December 1863 im 62. Jahre, seit 1861 Correspondent der phys. Classe.

A. Th. Kupffer in St. Petersburg, gest. am 4. Juni 1865 im 66. Jahre, seit 1810 Correspondent der math. Classe.

H. F. E. Lenz in St. Petersburg, gest. am 10. Februar 1865 im 61. Jahre, seit 1864 Correspondent der math. Classe.

W. St. Karadchitsch in Wien, gest. am 7. Februar 1864 im 77. Jahre, seit 1825 Correspondent der hist. -phil. Classe.

F. J. Wolf in Wien, gest. am 18. Februar 1866 im 70. Jahre, seit 1841 Correspondent der hist. - phil. Classe.

W. Cureton in London, gest. am 17. Juni 1864 im 56. Jahre, seit 1860 Correspondent der hist. - phil. Classe.

Von den Assessoren verliessen die Herren G. Schmidt und L. Meyer Göttingen, indem ersterer einem Rufe nach Hannover, letzterer einem Rufe nach Dorpat folgte.

Zum hiesigen ordentlichen Mitgliede für die historischphilologische Classe wurde erwählt und vom K. Universitäts-Curatorium bestätigt:

Herr Theodor Benfey.

Zu auswärtigen Mitgliedern wurden erwählt und vom K. Curatorium bestätigt

in der physikalischen Classe:
die Herren Carl Theodor von Siebold in München, Corresp. seit 1850.

Michel Eugène Chevreul in Paris.
Joseph Dalton Hooker zu Kew bei London.

[ocr errors]
« PreviousContinue »