Page images
PDF
EPUB

Serapeum.

eitschrift

für

Bibliothek wissenschaft, Handschriftenkunde
und ältere Litteratur.

Im Vereine mit Bibliothekaren und Litteraturfreunden

herausgegeben

von

Dr. Robert Naumann.

Siebzehnter Jahrgang.


Leipzig:

T. O. Weigel.

1856.

Druck von C. P. Melzer in Leipzig.

[merged small][merged small][merged small][ocr errors]

Inhaltsverzeichniss.

1. Die Verdienste des Archivdirectors Franz Joseph Mone und
seines Sohnes Dr. Fridegar Mone um das Palimpsesten-Wesen.
Vom K. Oberbibliothekar Dr. Anton Ruland in Würzburg
2. Bibliothekchronik und Miscellaneen. Vom Herausgeber
3. Gesuch an sämmtliche deutsche Archive und Bibliotheken um
Nachforschung nach vorhandenen Archidiakonats-Registern. Von
dem Verwaltungs-Ausschuss der verbundenen deutschen Ge-
schichts- und Alterthumsvereine in Hannover
4. Berichtigung. Vom K. Oberbibliothekar Dr. A. Ruland in
Würzburg

5. Mittheilungen über Typographie des 16. und 17. Jahrhunderts mit ihren Erstlingsdruckwerken in der Stiftsbibliothek zu Göttweig befindlich. Von P. Gottfried Reichhart, Subprior und Bibliothekar des Benedictinerstiltes Göttweig

6. Die Verdienste des Archivdirectors Franz Joseph Mone u. s. w.
(Beschluss von Num. 1.)

7. Bibliothek chronik und Miscellaneen. Vom Herausgeber
8. Verzeichniss der xylographischen Bücher. Von T. O. Weigel
in Leipzig

9. Hamburgische Bibliophilen, Bibliographen und Litteraturhisto-
riker. XII. Bernhard Matfeld. Von Dr. F. L. Hoffmann
in Hamburg

·

10. Berichtigungen zu den im Serapeum 1854. No. 13. und 14. gegebenen Mittheilungen über Typographie. Von P. Gottfried Reichhart, Subprior und Bibliothekar des Benedictinerstiftes Göttweig

[ocr errors]

11. Der angebliche hebräische Exodus vom Jahre 1545. Eine bibliographische Notiz von Dr. M. Steinschneider in Berlin 12. Vita Heinrici VII. Von Archivar Herschel in Dresden

13. Der Dresdener Codex des Schwabenspiegels. Von Ebendemselben.

·

·

14. Die Herren von Torgau. Von Ebendemselben

15. Niclas von Wyle, Bonacursus von Pistoja. Von Ebendem

selben.

16. Das Dresdener Weichbildrecht. Von Ebendemselben
17. Bibliothek chronik und Miscellaneen. Vom Herausgeber
18. Ueber eine Handschrift der Jenaischen Universitätsbibliothek,
welche Chr. F. Paullini's gelehrten Briefwechsel enthält. Von
Hofrath Dr. L. F. Hesse in Rudolstadt

. . .

·

19. Gedenk-Marke an Dr. Carl Phil. Chr. Schönemann und seinen Sohn Dr. Otto Schönemann. Vom K. Oberbibliothekar Dr. A. Ruland in Würzburg.

[merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][subsumed][merged small][subsumed][subsumed][merged small][merged small][merged small]

20. Vorschriften wegen Benutzung der Amplonischen Bibliothek zu Erfurt, von dem Stifter derselben und des dasigen Collegiums zur Himmelspforte, Amplonius (Rattingen) de Bercka oder de Fago im Jahre 1433. selbst abgefasst. Von Hofrath Dr. L. F. Hesse in Rudolstadt mitgetheilt

21. Notiz über zwei noch nicht beschriebene Werke. Von Prof. Dr. Reuss in Nürnberg

22. Répertoire de bibliographies spéciales. Ouvrages qui contiennent de la musique notée Von G. Brunet, Secretair der Akademie der Wissenschaften in Bordeaux

23. Le Palais Mazarin, par Mr. Léon de Laborde. Von Ebendemselben

[ocr errors]

24. Aus einer gereimten Lebensbeschreibung des h. Benedikt. Von Archivar Herschel in Dresden

[ocr errors]
[ocr errors]

Von Ebendemselben

30. Sur une traduction inédite du Paradis perdu de Milton en dia-
lecte du Rouergue. Von Eben demselben
31. Choregraphie. Von Archivar Herschel in Dresden
32. Bibliothekchronik und Miscellaneen. Vom Herausgeber
33. Zur Erinnerung an Dr. Carl Philipp Christian Schönemann,
Herzogl. Bibliothekar in Wolfenbüttel, und an dessen Sohn, Dr.
Anton Wilhelm Otto Schönemann. Von Universitätsbiblio-
thekar Prof. Dr. L. Schweiger in Göttingen
34. Bibliothekchronik und Miscellaneen. Vom Herausgeber.
35. Handschriften der öffentlichen Bibliothek zu Basel. Von Prof.
Dr. Wilh. Theod. Streuber in Basel

[ocr errors]

36. Die neusten Ausgaben der griechischen liturgischen Bücher. Von Privatdocent Dr. Mone in Heidelberg

37. Variétés bibliographiques. Von G. Brunet, Secretair der Akademie der Wissenschaften in Bordeaux

38. Nachträgliches über den Codex Briegensis. Von Archivar Her

Seite

78

79

25. Anzeige von: Turnier-Buch Herzogs Wilhelm IV. von Bayern,
von 1510 bis 1545., von Theob. und Clemens Senefelder;
mit Erklärungen von Friedr. von Schlichtegroll und Kief-
haber. München 1817-28. Von Josalph

26. Bibliothekchronik und Miscellaneen. Vom Herausgeber
27. Historia satyrica. Von Archivar Herschel in Dresden.
28. Ventes faites à Paris. Prix élevés des livres. Von G. Brunet,
Secretair der Akademie der Wissenschaften in Bordeaux . . 103
29. Variétés bibliographiques. Ouvrages avec des dates singulières.

[ocr errors]
[blocks in formation]

93
95

97

[ocr errors]

107

109
110

111

113

128

129

135

139

142

143
144

schel in Dresden

39. Notiz. (Ueber die Legende des h. Benedikt. Vgl. Num. 24.)
Von Bibliothekar Prof. Dr. Pfeiffer in Stuttgart
40. Bibliothekchronik und Miscellaneen. Vom Herausgeber
41. Ueber Einrichtung und Katalogisirung der Bibliotheken, mit be-
sonderer Beziehung auf die Schrift: Seizinger (Joh. Georg),
Bibliothektechnik. Leipzig 1855." Vom K. Bibliothekar Dr. M.
Ph. Stenglein in Bamberg

145

153

42. Vente de la bibliothèque de Mr. Debure. Von G. Brunet,
Sekretair der Akademie der Wissenschaften in Bordeaux
43. Zur baierischen Geschichte. Von Archivar Herschel in Dresden 155
44. Bitte (das Lied von Hörnen Seifrid betreffend). Von Julius
Feifalik, Amanuensis der K. K. Universitäts - Bibliothek zu
Wien.

45. Die Bibliothek des Herzogs von Genua. Von dem Geh. Rath
Neigebaur in Breslau

161

46. Zur baierischen Geschichte u. s. w. (Beschluss von Num. 43.) 167

160

[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
« PreviousContinue »