Page images
PDF
EPUB
[ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small]

erftem Diretor der polytednischen Schule ju þannober,
Inhaber ord tonigl. hannoverfben Guelphenendent uterter Alaffe, ocê tönigl. preubilden Rothen-Koler.Ordrag britter Alasse und Deo Ritter
treusca de tênigl. fübfiften Derdienfotdead; Ebrenmitgliede det grobberzegl. berfiften Deurbeereine, Ord Bereind jur Ermunterung der
Gewerbegeiftë in Bohmen, der frantfurtiden Gefraldaft zur Beforderung der nupliden Aünfte und ihrer Sulferviffenídaften, bed Gereerd
certind yu Dreiben, bed <petbefrrvereins im nördliden Deutsland, der politeonden Geftasdaft pu feipsig, forrespondtrendem Ritgliede
dre niederöferreid ifoen Gewerbberrind; auswärtigem Eitglitde ber pfalzisten Oefeafdaft fur Charmante und Itánit, forrespondientein

Ehrenmitglied der naturforsenden Geselfdaft pu Emben ; u.

Zweite, sehr vermehrte, Puflage.

Erster Band.

Hannover.
Belting'sche Hof - Buchhandlung.

1851.

Schrist und Drud von Fr. Culemann.

Herrn

Georg Altmütter,

Professor der Technologie am l. l. polytechnischen Institute in Wien,

Teclass, 9-20-29 M.Y.P.

als ein Zeichen

unveränderter Freundschaft und treuer Anhänglichkeit

gewidmet

vom Verfafier.

V or rede.

E:

sind vierzehn Jahre verflossen seit ich mit der ersten Auflage dieses Werkes vor das Publikum getreten bin. Damals konnte es nöthig scheinen, die Auffassungs- und Darstellungsweise, welche von mir zuerst in einein technologischen Lehrbuche angewendet wurde, gul erörtern, jn zu vertheidigen. Jd habe die Freude gehabt, meine Arbeit von vielen sachkundigen Beurtheilern, deren Stimme für mich von großem Gewichte ist, gebilligt zu sehen, und darf annehmen daß beim Wiedererscheinen in verjüngter Gestalt das Buch auf einen wohlwollenden Empfang redɔnen könne, ohne von Neuem sein Dasein oder seinen angebornen Organismus rechtfertigen zu müssen.

Zu Veränderungen in dem Grundplane und der ganzen innern Einrichtung habe id; keine Veranlassung gefunden; dagegen ist es mir eine liebe Pflidit gewesen, die neue uflage einerseits mit allen nach bestem Wissen erforderlichen Berichtigungen und Verbesserungen zu versehen, andererseits mit denjenigen Zusäßen zu bereidyern, welche durdy die außerordentlichen industriellen Fortschritte des leftvergangenen Zeitabschnittes an die Hand gegeben wurden. Wer sich die Mühe nimint, in dieser Hinsicht eine Vergleichung mit der ersten Auflage anzustellen, wird hoffentlich nicht unbefriedigt bleiben: für die flüchtige Betrachtung mögen die sehr viel zahlreicheren literarischen Nadweisungen allein schon Anhaltspunkte geben, wiewohl ich audy jeßt wieder den Grundsaß befolgt habe nur solche Quellen anzuführen, in weldien die Gegenstände durch Abbildungen erläutert sind.

Meinem Werte selbst Abbildungen beizugeben (woju e8 an vielseitigen Aufforderungen nicht gefehlt hat) konnte id) mid nidyt ent= schließen: so gut und so jo hlreid), wie dieselben hätten sein müssen um wahrhaft 31: genügen, würden sie das Buch ungemein vertbeuern und dadurd, dessen Verbreitung ersdweren; zudem pflegt gegenwärtig

« PreviousContinue »